"Johannes-Passion" zweimal aufgeführt

Am Palmsonntag, zu Beginn der Karwoche, führte der Konzertchor Aplerbeck in der gut besuchten Großen Kirche die "Johannes-Passion" von J. S. Bach in einer gekürzten Fassung auf.

Unter der Leitung von Norbert Staschik und am Klavier begleitet von Damian Ostwald gestalteten die  Sängerinnen und Sänger somit die Abschlussveranstaltung der Passionsandachten der ev. Georgsgemeinde.

 

Am Tag zuvor hat der Konzertchor Aplerbeck die "Johannes-Passion" bereits im Rahmen des Projekts "Marten liebt Vielfalt - Musik stärkt den Gemeinsinn" aufgeführt.
Auch im kommenden Jahr wird diese Werk auf dem Konzertprogramm stehen, dann jedoch mit Chor, Orchester und Gesangssolisten.

Mitwirkende

Konzertchor Aplerbeck

Damian Ostwald, Klavier

Leitung: Norbert Staschik

Kommentar schreiben

Kommentare: 0